1. Prag » 
  2. Die Stadtviertel » 
  3. Das Josefov in Prag » 
  4. Über das Prager Judenviertel

Das Prager Judenviertel (Josefov)

Bild vom Jüdischen Viertel um 1900
Jüdisches Viertel um 1900

Da das jüdische Viertel in Prag an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert nahezu komplett abgerissen wurde und nur wenige wichtige Zeugnisse des jüdischen Lebens der vergangenen Jahrhunderte den Neuaufbau des Viertels überlebten, soll auf den folgenden Seiten auch der Geschichte der Juden in Prag gedacht werden. Das jüdische Viertel, das ab 1850 nach dem Habsburger Kaiser Josef II in Josefov umbenannt und zu einem Stadtteil von Prag wurde, war über Jahrhunderte hinweg ein wichtiger Bestandteil der Stadt und beheimatet nach dem Holocaust heute nur noch eine kleine Gemeinde von rund 1600 Mitgliedern.

Ein wichtiger touristischer Bezugspunkt sind die noch bestehenden Synagogen, darunter auch die berühmte Altneu-Synagoge, das älteste erhaltene jüdische Gotteshaus Europas. Aber auch der Alte Jüdische Friedhof mit seinen Grabstätten berühmter Persönlichkeiten oder das Jüdische Rathaus, ein bis heute wichtiger Bezugspunkt für das jüdische Leben in Prag, stellen wichtige Sehenswürdigkeiten dar.

Zudem wird in einem Kapitel der wichtigsten prominenten jüdischen Persönlichkeiten Prags gedacht, wie z. B. Rabbi Löw, dem vermeintlichen Wunder-Rabbis und Erschaffer des Golems oder Mordechai Meisel, einem reichen Mäzen und Finanzier der böhmischen Krone.

Highlights:

Aufnahme aus dem alten jüdischen Ghetto in Prag

Mit einer Übersicht zum geschichtlichen Überblick, einer Beschreibung des Alltags sowie des Endes des Ghettos werden alles wesentlichen historischen Spuren des Prager Judenviertels auf den folgenden Seiten nachgezeichnet.

Zur Detailseite "Zur Geschichte des Prager Judenviertels" »

Bild vom Grabmal des Rabbi Löws

Mit seinen 12.000 Gräbern, die in bis zu 10 Schichten übereinander liegen, stellt der alte jüdische Friedhof ein einmaliges Zeugnis der Vergangenheit des jüdischen Ghettos dar.

Zur Detailseite "Der alte jüdische Friedhof" »

 
Aufnahme von der Altneusynagoge von Prag

Alles zur Baugeschichte, aber auch zu den Geschichten und Mythen der Altneusynagoge, der ältesten noch erhaltenen Synagoge in Europa, in der auch heute noch Gottesdienste abgehalten werden.

Zur Detailseite "Die Altneusynagoge" »

Aufnahme von der Pinkassynagoge

In den Räumlichkeiten der Pinkassynagoge befindet sich eine wichtige Gedenkstätte der Opfer des Nationalsozialismus, deren 77.297 Namen handschriftlich an die Wände geschrieben wurden.

Zur Detailseite "Pinkassynagoge" »

 
Bild von Solomon Judah Loeb Rapoport

Es gab viele bedeutende jüdische Persönlichkeiten in der Geschichte des Prager Ghettos. Einige von Ihnen werden auf den folgenden Seiten vorgestellt.

Zur Übersichtsseite "Persönlichkeiten des jüdischen Prags" »

Bild von Rabbi Löw und der Golem

Diese alte Frankenstein-Saga geht bis in das 12. Jahrhundert zurück. Interessanterweise taucht sie im Zusammenhang mit Rabbi Löw erst in der Neuzeit auf.

Zur Detailseite "Rabb Löw und der Golem" »

 

Buchempfehlungen zu Prag:

Baedeker Reiseführer Prag

Buchcover Baedeker Prag

Diesen Reiseführer zeichnen ausgezeichnete Grafiken und umfangreichen Beschreibungen aus, die gut lesbar in kürzere Abschnitte aufgeteilt werden. Innerhalb der Texte werden die wichtigsten Begriffe über Fettdruck gesondert markiert. Damit kann man auch unterwegs den Reiseführer gut nutzen, zumal für Papier und Umschlag qualitativ hochwertiges und robustes Papier verwendet wird. Allerdings werden die Sehenswürdigkeiten von A-Z aufgelistet. Wer sich innerhalb eines Stadtteils orientieren möchte, sollte zu einem anderen Reiseführer greifen.

Veröffentlicht im Januar 2018.

Buch über Amazon bestellen »

Buch über bücher.de bestellen »

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Prag

Cover Dumont Reiseführer

Sehr guter Reiseführer mit vielen Übersichtskarten und Tipps in erstklassiger Qualität. Neben vielen geschichtlichen Exkursen und interessanten Artikeln zu Prager Besonderheiten werden die Sehenswürdigkeiten nach Stadtvierteln aufgeteilt.

Veröffentlichungsdatum: Juni 2018

Buch über Amazon bestellen »

Buch über bücher.de bestellen »

Das Prag Buch: Highlights einer faszinierenden Stadt

Buchcover "Das Prag Buch"

Dieses Buch bietet nicht nur Highlights, es ist selber ein Highlight. Exquisite Aufnahmen, die einen Augenschmaus bieten, garniert mit kurzen, aber informativen Texten. Ein prima Buch für den Abend auf der Couch. 

Buch über Amazon bestellen » 

Buch über bücher.de bestellen »

111 Orte in Prag, die man gesehen habe muss

Buchcover 111 Orte in Prag

In diesem Reiseführer werden all diejenigen fündig., die entweder Prag schon gut kennen oder einfach Lust auf exotische Schauplätze der Moldaumetropole haben Ob es nun versteckt gelegene Gärten und Cafes sind, eine Sauna an der Moldau oder das Gelände der Expo 58: die Auswahl ist gut getroffen und knapp, aber ausreichend beschrieben. Selbstverständlich wird auch neben der Adressangabe die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln genau skizziert.

Veröffentlichungsdatum: November 2016

Buch über Amazon bestellen »

Buch über bücher.de bestellen »

 
 
nach oben