Zukünftig kostenloser Nahverkehr in Prag bei Smogalarm

    Da man den zunehmenden Autoverkehr in Prag als größten Smog-Verursacher ausgemacht hat, derzeit aber noch eine gesetzliche Grundlage fehlt um Fahrverbote auszusprechen, setzt die Stadt auf Anreize. Bei Smogalarm können zukünftig alle umsonst mit dem öffentlichen Nahverkehr fahren.

    Das gilt ausdrücklich auch für Touristen. Wer allerdings jetzt im Sommer auf eine komplett kostenlose Nutzung von Straßenbahnen und Metro setzt, sei an dieser Stelle vorgewarnt: Smogalarm in Prag wird im Durchscnitt an nicht mehr als 5 -7 Tagen pro Jahr ausgegeben ... ;-)

     
    nach oben