Roman über Kafka und Felice Bauer erschienen

    In dem Roman von Unda Hörner "Kafka und Felice" wird die wechselhafte Liebesgeschichte zwischen Franz Kafka und Felice Bauer erzählt.

    Buchcover Undine Hörner "Kafka und Felice"

    Interessanterweise wird der übliche Blickwinkel auf die Beziehung in diesem Roman umgedreht: nicht die Sichtweise des Prager Autors steht im Zentrum des Buches, sondern das Geschehen wird aus Sicht von Felice Bauer geschildert. Darüber hinaus taucht die Germanistin und Romanistin Under tief in die Atmosphäre jener Zeit um 1910 ein und breitet vor dem Leser ein facettenreiches und tiefgründiges Bild dieser so unterschiedlichen Menschen aus, die nicht zueinander finden konnten.

    Übrigens findet am 5. November 2017 eine Lesung der Autorin in Berlin statt. Veranstaltungsort ist "Fräulein Schneefeld und Herr Hund", Prenzlauer Berg 23, 10405 Berlin. Um Voranmeldung wird gebeten unter:
    Telefon: 030 – 773 25 205 oder per E-Mail: schneefeld.hund@gmx.de

    Der Roman kann über Amazon bestellt werden »

    Zum Verhältnis von Franz Kafka und Felice Bauer siehe auch »

     
    nach oben