Franz Kafkas "Die Verwandlung" als Virtual-Reality-Erlebnis

    Im Prager Goethe-Institut kann man unter dem Thema "VRWandlung" mit einer VR-Brille die Existenz Gregor Samsas als Käfer hautnah miterleben.

    Motiv VRwandlung

    Copyright Goethe-Institut Prag

    Der Trend ist eindeutig und macht auch vor den Klassikern nicht mehr halt: Wo die eigene Imagination über Bücher nicht mehr interessant erscheint, setzt man auf vorgefertigte Bilder aus Trickfilm-Studios. Interessenten können im Prager Goethe-Institut bis zum 31.03.2018 das Leben als Käfer in einem virtuellen Raum hautnah miterleben. Dazu wurde auch das Zimmer, in dem Gregor Samsa lebte, nach Vorlage des Buches detailgetreu modelliert.

    Da man die VR-Installation nur einzeln betreten kann und spontan erscheinende größere Gruppen längere Wartezeiten einkalkulieren müssen, bittet das Goethe-Institut um eine Benachrichtigung per Mail unter:
    info-prag@goethe.de

    Der Eintritt ist frei und die Vorführung wird in tschechischer und deutscher Sprache angeboten.

    Öffnungszeiten: Di-Do 13-19 Uhr, Fr 11-17 Uhr.

    Adresse:
    GOETHE-INSTITUT PRAG
    Masarykovo nábřeží 32
    110 00 Praha 1

     
    nach oben