Aus besonderem Anlass: Ausstellung der böhmischen Kronjuwelen für wenige Tage

    Wer dieser Tage in Prag weilt oder sich gerade auf dem Weg dorthin befindet, sollte sich die Ausstellung der böhmischen Kronjuwelen im Wladislaw-Saal der Prager Burg nicht entgehen lassen.

    Von K. Pacovsky - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=48911060

    Aus Anlass des Jubiläumsjahrs der tschechoslowakischen Unabhängigkeitserklärung von Österreich-Ungarn aus dem Jahre 1918 sowie der 25-Jahr-Feiern zum Bestehen der eigenständigen Tschechischen Republik werden die Kostbarkeiten unter dem Titel "Die symbolische Macht der böhmischen Krönungsinsignien" vom 16. - 23. Januar 2018 ausgestellt. Höhepunkt der Ausstellung ist sicherlich die knapp zweieinhalb Kilo schwere Wenzelskrone Karls IV., die aus Gold gefertigt und mit 96 Edelsteinen verziert ist und zu seiner Krönung zum böhmischen König im Jahre 1347 angefertigt wurde.

    Der Eintritt ist frei, es ist aber erfahrungsgemäß mit einem großen Besucherandrang zu rechnen.

    Ausstellungszeiten:
    Wochentags 10 - 17 Uhr, am Wochenende von 9 - 17 Uhr.

     
    nach oben