Kafka-Themen

Im Bereich "Kafkas Themenwelt" werden werkübergreifende Analysen zu Kafkas Biographie, seinem Werk und seinem Lebensumfeld vorgestellt. Das kann sich im Einzelfall auf eine erweiterte Zusammenfassung von bereits bestehenden wichtigen Aufsätzen und Werken beschränken, in anderen Fällen auch größeren Umfang annehmen.

Den Anfang macht ein kurzer Aufsatz zur Erzählperspektive im "Heizer". In den nächsten Monaten werden weitere Abhandlungen folgen. Geplant sind Aufsätze zum Antisemitismus in Kafkas Prag, zur Sprachsituation deutschsprachiger Autoren in Prag um die Jahrhundertwende sowie zu Franz Kafkas Haltung zum ersten Weltkrieg.

Weitere Themen können gerne angefragt oder auch hier publiziert werden, Kontaktaufnahme bitte unter:
info@kafka-prag.de

Die Aufsätze im Überblick:

Grafik Vater - Sohn

Das Verhältnis Franz Kafkas zu seinem Vater

Das äußerst komplexe Vater-Sohn-Verhältnis war nicht nur ein Problem Kafkas, sondern das einer ganzen Generation. Aber kaum ein Autor seiner Zeit hat wohl diese Problematik tiefgehender analysiert wie Franz Kafka.

Bild Handschrift Kafkas aus Brief an den Vater

Zur Erzählperspektive Franz Kafkas

Überlegungen zur Erzählperspektive in den Texten Franz Kafkas in Auseinandersetzung mit der Theorie der Einsinnigkeit, die in den 50er-Jahren von Friedrich Beißner entwickelt wurde.