Zum Hauptinhalt springen

Alles zu Franz Kafkas Biografie und Lebensumfeld

Die Bereiche im Überblick:

Bild Franz Kafka 1917

Ausführliche Biografie

Umfangreiche Biografie Kafkas, nach Jahren aufgeteilt und mit vielen Zitaten aus Briefen und Tagebüchern. Inklusive zeitgeschichtlichem Hintergrund und mit vielen weiterführenden Links zu Detailseiten.

Bild der der Geschwister Kafkas

Familie und Freunde Kafkas

Seine Familie, vor allem der dominierende Vater, aber auch enge Freunde wie Max Brod, waren ein entscheidender Bezugspunkt im Leben und Werk Franz Kafkas. Die wichtigsten Personen werden auf den folgenden Seiten dargestellt.

Symbolbild Kafka und die Liebe

Kafka und die Frauen

Kafkas Beziehungen zu Frauen waren geprägt von dem Spannungsverhältnis einer bürgerlichen Existenz und der Selbstverwirklichung als Schriftsteller, aber auch von einer Näheangst, die er erst sehr spät überwinden konnte.

Bild Handschrift Kafkas aus Brief an den Vater

Werk und Themen

Auf den folgenden Seiten werden die Werke Kafkas und ihr Entstehungszusammenhang vorgestellt, einzelne Texte interpretiert, eine Auswahl der Primär- und Sekundärliteratur, sowie verschiedene Aufsätze zu einzelnen Themen angezeigt.

Aktuelles zu Franz Kafka:

Bild Max Brod 1914

Die deutsche Polizei übergibt Manuskripte Max Brods an die Nationalbibliothek von Israel

Das Bundeskriminalamt (BKA) übergab am gestrigen Dienstag im Rahmen einer Veranstaltung in der Residenz des israelischen Botschafters in Berlin drei volle Koffer Manuskripte aus dem Nachlass Max Brods.

 

Weiterlesen

Milena Jesenska vor 75 Jahren gestorben

Sie war die erste Übersetzerin von Kafkas Werken ins Tschechische, kurzzeitig seine Geliebte und blieb eine wichtige Freundin: heute vor 75 Jahren starb die tschechische Journalistin Milena Jesenská im Konzentrationslager Ravensbrück.

Weitere Details zu Ihrem Leben können Sie hier nachlesen.

Weiterlesen
Bild mit Bücherstapel und Brille

Schöner Artikel zur Literaturszene in Prag in der Online-Ausgabe der Aargauer Zeitung erschienen

Unter dem Titel "Zwischen Kaffeehaus und Internet: die Literaturszene in Prag heute" werden einige zeitgenössische Prager Autoren vorgestellt. Und über allen Kopfen, so vermittelt es zumindest der Artikel, schwebt auch heute noch der Geist Kafkas.

Weiterlesen

Buchneuerscheinung: Benjamin Balint "Kafkas letzter Prozess"

In dieser ausgezeichnet recherchierten Studie des Autors und Übersetzers Benjamin Balint wird die wechselvolle Geschichte der von Max Brod geretteten Manuskripte Kafkas nachgezeichnet, die nach einem jahrelangem Streit im Jahre 2016 letztinstanzlich der Hebräischen Nationalbibliothek zugesprochen wurden.

Weiterlesen

Prag und Kafka - Eine filmische Annäherung auf arte

Die Verbindung zwischen der Stadt Prag und dem Schriftsteller wird in einer atmosphärisch gelungenen Dokumentation auf arte gezeigt. Der Film kann noch bis September 2020 auf der Homepage abgerufen werden.

Weiterlesen